Logo
kontakt_bild
kontakt
new biografie arbeit illlustration kalender shop links

Tagträume 2017

Während zweier Monate stand mir der
Kunstraum Gepard 14 im Liebefeld zur freien Verfügung.

Mich interessierte die Begegnung mit der Leere dieses Raums. Was passiert, wenn ich mich hier drin aufhalte? Welche Bilder tauchen aus der Leere auf? Störe ich die Leere?
Ist dieser Raum überhaupt leer? Und wenn ja, kann der Raum leer bleiben?

Während dieser Zeit liess ich hier eine Installation aus Zeichnungen,Collagen,Scherenschnitten und Schreibmaschinentexten wachsen. Der prozesshafte Charakter dieser Arbeit stand dabei im Vordergrund.

Gleichzeitig habe ich im Raum öffentliche Ereignisse geschaffen, habe zur aktiven Teilnahme und zu Begegnungen im Raum eingeladen. So fanden hier während der zwei Monate das grosse Tastengeklapper, ein Tanzimprovisationsnachmittag und die Rote Suppe statt.


Einladungskarte für Tanzimprovisation zum Mitmachen mit Katharina Wüthrich und Caroline Singeisen


Einladungskarte zum grossen Tastengeklapper mit Julia Schuler und Caroline Singeisen


Arbeitssituation